Menu
Startseite Startseite
Die Kanzlei Die Kanzlei
Strafrecht Strafrecht
Verhalten Verhalten
Durchsuchung Durchsuchung
Verhaftung / U-Haft Verhaftung / U-Haft
Pflichtverteidigung Pflichtverteidigung
Jugendstrafrecht Jugendstrafrecht
Arbeitsstrafrecht Arbeitsstrafrecht
Verkehrsrecht Verkehrsrecht
Bußgeldbescheid Bußgeldbescheid
Ordnungswidrigkeit Ordnungswidrigkeit
Verkehrsstrafrecht Verkehrsstrafrecht
Verkehrsunfall Verkehrsunfall
Nachbarrecht Nachbarrecht
Arbeitsrecht Arbeitsrecht
Begriffe des Arbeitsrechts Begriffe des Arbeitsrechts
Rechtsquellen des Arbeitsrechts Rechtsquellen des Arbeitsrechts
Abschluß des Arbeitsvertrags Abschluß des Arbeitsvertrags
Inhalt des Arbeitsverhältnisses Inhalt des Arbeitsverhältnisses
Leistungsstörungen Leistungsstörungen
Beendigung des Arbeitsvertrags Beendigung des Arbeitsvertrags
Kündigungsschutzgesetz Kündigungsschutzgesetz
Änderungskündigung Änderungskündigung
Formulare Formulare
Recht von A-Z Recht von A-Z
Nachbarrecht Nachbarrecht
Neues aus dem Recht Neues aus dem Recht
Kontakt Kontakt
Impressum Impressum
Datenschutz Datenschutz
Aktuelles

Aktuelles aus den Rechtsgebieten

30.03.2023 13:43 (434 x gelesen)

Das Bundesverkehrsministerium, die Gehirnabsaugstation.

Junge Umweltschützer, Last Generation u. a. sind gefragt und gefordert.

Die Beschilderung an Autobahnen ändern? Warum nicht?

Sich auf die Straße kleben? Kritisch



17.02.2023 14:01 (340 x gelesen)

Grundsätzlich genügen Beschäftigte deren Beweislast hinsichtlich Arbeitsunfähigkeit durch Vorlage der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (§ 5 EFZG). Wurde aber insg innerhalb von 6 Monaten bereits 6 Wochen lang Entgeltfortzahlung geleistet, interessiert es den Arbeitgeber, ob er weiterhin zahlen muß. Denn handelt es sihc immer um dieselbe Erkrankung (Fortsetzungserkrankung), müßte er es nicht. Mit der Frage, wie er an diese Information kommt, bzw. wer darlegungs- und beweispflichtig ist, mußte sich das BAG wiederholt beschäftigen. Zuletzt mit Urteil vom 08.09.2021, 5 AZR 149/21.



19.11.2022 10:07 (1153 x gelesen)

Juhu, die Fußball-WM in Katar geht los!!!

Liest man das laut, sollte daraus ein Katarrh werden und der Wunsch aufkommen, das schleimige Sekret den Veranstaltern, Bauunternehmern, Arbeitsvermittlern, Politikern, teilnehmenden Mannschaften, Mitgliedern des Königshauses und des katarischen WM-Komitees, Herren Infantino, Blatter, sonstigen FIFA-Funktionären und an der WM-Vergabe Beteiligten, Beckenbauer, dem kriminellen Rummenigge usw. im Gesicht abzulegen. Keine Sorge, das ist, wissenschaftlich überprüft, ein ganz gesunder Katarrh.



27.10.2022 10:15 (524 x gelesen)

Beispiel einer contra-Meinungen aus der Politik:

Bundesfinanzminister C. Lindner: Wir haben zwar stark gestiegene Preise, aber keine physikalische Versorgungsknappheit. Wegen der hohen Preise ergäbe sich eine Verhaltensänderung bei Autofahrern, eine Debatte über Tempolimit und Sonntagsfahrverbot verunsichere die Menschen. (Interview, Welt Nachrichtensender vom Juni 2022)



09.09.2022 13:32 (558 x gelesen)

Die Verpflichtung zur Rückzahlung von Fortbildungskosten darf nicht nur an das Ausscheiden aufgrund Eigenkündigung des Arbeitnehmers innerhalb der vereinbarten Bindungsfrist geknüpft werden.



(1) 2 3 4 ... 26 »
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Fusszeile
© Rechtsanwalt Andreas Jelden, Stuttgart  | Tel 0711-78 78 530 | Fax 0711- 70 72 72 62
E-Mail: info@rechtsanwalt-jelden.de |

 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*